*

[neo] Preismodell

Das Preismodell für die Produkte und Service-Bausteine von [neo] ist transparent und flexibel

  • Grundlage für die meisten [neo]-Produkte ist ein Port-Preis-Modell, in dem jeder Port (definierte Funktion inkl. Service) einzeln abgerechnet wird.
  • Für Mengenänderungen während der Vertragslaufzeit gibt es transparente Minderungs- und Mehrungsregeln.
  • Die Bonus-Regel Cashback [neo] honoriert, wenn weitere Banken dem genossenschaftlichen Grundgedanken folgen. Für jeden Auftraggeber wirkt sich dieses Modell dann kostenmindernd aus. Die Anwendbarkeit der Bonus-Regel und ihre Wirksamkeit wird durch ein durchgängiges Provider-Management während der gesamten Vertragslaufzeit gewährleistet. Diese Leistung wird von der Assist Consult Management GmbH erbracht.
  • Für diese und alle vorbereitenden Leistungen der Assist Consult Management GmbH erfolgt eine feste prozentuale Vergütung abhängig vom Rechnungsbetrag, den der [neo]-Dienstleister (Auftragnehmer) der Genossenschaftsbank (Auftraggeber) in Rechnung stellt.
  • Einmalkosten fallen im Regelprozesses zur Beauftragung von [neo] nicht an. Ausgenommen sind Sonderleistungen (z.B. konzeptionelle Anpassungen) auf Wunsch des Auftraggebers. Leistungen werden erst nach ihrer Erbringung vergütet.

Detaillierung individuell pro Service

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen